In zwei Jahren droht Deutschland der Blackout: Kernkraft weiter nutzen!

In zwei Jahren droht Deutschland der Blackout: Kernkraft weiter nutzen!

Durch die Abschaltung von Kohle- und Kernkraftwerken droht Deutschland Ende 2022 eine dramatische Unterversorgung mit Strom. Laut WELT gehen die Netzbetreiber davon aus, dass die entstehende Stromlücke auch von Reserve-Kraftwerken nicht mehr geschlossen werden kann. Selbst durch Stromimporte ließe sich die Lücke ab 2023 nicht mehr schließen. 

Jan Zwerg, energiepolitischer Sprecher der AfD-Fraktion, erklärt:

„Die drohende Strom-Unterversorgung lässt sich mit Grundschul-Mathematik berechnen. Wer unzählige Kraftwerke abschaltet, aber keine tragfähige Alternative zu bieten hat, sitzt bald im Dunklen. Die CDU betreibt somit Energie- und Klimapolitik auf dem Niveau eines Viertklässlers, der noch Probleme mit dem Überschlag hat. Sehenden Auges fährt sie eine führende Industrienation wie Deutschland gegen die Wand und ignoriert, dass wir bereits heute den teuersten Strom der Welt haben.

Natürlich produzieren wir in Deutschland über Bedarf Strom, wenn Wind und Sonne mitspielen. Aber bei sogenannten ‚Dunkelflauten‘ droht uns der Blackout, weil selbst unsere europäischen Nachbarn dann nicht mehr genug Strom aus Kohle- und Kernkraftwerken liefern können.

Die AfD ist deshalb gegen den überhasteten Kohle- und Kernkraftausstieg, solange keine bezahlbaren Alternativen ausreichend zur Verfügung stehen. Zudem fordern wir, in Sachsen wieder in die Kernkraft-Forschung massiv zu investieren. Denn moderne und sichere Kernkraftwerke mit Recycling-Technologie sind heute in der Lage, saubere und preiswerte Energie zu liefern.“

Weitere Beiträge

Haltet euch fest: Alleine in Libyen warten über 680.000 Migranten auf die Weiterfahrt nach Europa / Germoney 💰 Schluss damit – Festung Europa!
Der Kreisverband der AfD-Leipzig steht für Frieden und Verhandlungen. Krieg und Kriegshandlungen in müssen mit allen zu Verfügung stehenden, diplomatischen Mitteln ver...
Viele Dresdner fragen sich, was sie tun können gegen die geplanten „Asyl“-Unterkünfte. Uns erreichen seit Tagen extrem viele Anfragen. Wichtig ist, dass die Bürger ihr...
Durch eine kleine Anfrage des AfD Landtagsabgeordneten Thomas Thumm kommt heraus: Für 33.000 Grundstücke des Staatsbetriebs Sachsenforst, welcher Grünen-Umweltminister...
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
Für Verschwörungstheorien sorgen jetzt die Medien selbst | 7 Tage Deutschland, der AfD Podcast, Ausgabe 10/23 Seit fast einem halben Jahr herrscht das große Schweigen ...
Eine Rentnerin bekommt in Deutschland durchschnittlich 856€ im Monat – Gleichzeitig wird ein Asylbewerber in Dresden für ca. 850€ im Monat verköstigt. Das ist sc...
850 Euro für Verpflegung! Wer kann sich diesen Luxus leisten? Viele Deutsche müssen zur Tafel, weil sie sich aufgrund der allgemein hohen Preise viele Lebensmittel ein...

Spende

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Spende

Spende

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.