Ulrich Oehme – Ein Kandidat für Europa

Ulrich Oehme – Ein Kandidat für Europa

In unserem Grundsatzprogramm ist festgeschrieben, dass die AfD den Austritt aus der EU anstrebt, weil dieser Moloch als nicht reformierbar gilt. Stattdessen streben wir ein Europa der Vaterländer an, ein Europa freier, souveräner Staaten auf Augenhöhe, die wirtschaftlich zusammenarbeiten und den friedlichen Handel mit allen Völkern suchen. Dieser Übergang lässt sich jedoch nicht nur allein von außen herbeiführen; es müssen starke Kräfte im Inneren der jetzigen EU auf Missstände wie Korruption und antidemokratisches Verhalten hinweisen und immer wieder den Finger in die Wunde legen – nur so wird ein Wandel möglich!
💙 Mit tiefer Überzeugung und aus der Erkenntnis heraus, dass unser gemeinsames Anliegen von großer Bedeutung ist, stelle ich mich am kommenden Wochenende bei der Europaversammlung in Magdeburg als Kandidat für das EU-Parlament zur Verfügung – oder viel mehr als Kandidat für Europa!
💙 Als Mitglied des Deutschen Bundestages und des Europarates konnte ich bereits wertvolle Erfahrungen auf dem internationalen Parkett sammeln sowie wichtige Kontakte knüpfen. Als ein Beispiel seien hier unsere Freunde der FPÖ genannt. Nicht zuletzt haben mich auch die Einsätze als Wahlbeobachter im Auftrag der OECD in mehreren europäischen Ländern geprägt. Besonders bewegend waren hier die Gespräche mit den Leuten vor Ort – ein Austausch, den ich als Grundaufgabe eines jeden Politikers verstehe.
💙 All diese Erfahrungen und Erlebnisse sowie der Zuspruch sämtlicher Parteikollegen bundesweit haben mich in meiner Entscheidung bestärkt, für das ungeliebte Parlament zu kandidieren und an den dringend notwendigen Umbrüchen mitzuwirken. Bringen wir gemeinsam die korrupte EU zu Fall und lassen stattdessen ein starkes Europa der Vaterländer erstrahlen!
Euer Ulrich Oehme

Weitere Beiträge

Am gestrigen Mittwochabend konnte ich innerhalb unseres Formates „AfD-Bundestagsfraktion vor Ort“ meine Kollegen Carolin Bachmann, MdB, Matthias Moosdorf, MdB, und Ste...
Habeck erfindet Reformbooster Ein neues Kinder-Stück für Menschen bis 9 Jahre Nachdem der Kinderbuchautor im Wirtschaftsministerium einräumen musste, dass er die gesam...
Laut Sächsischer Zeitung wollen sich im Frühjahr Bundesverkehrsminister Volker Wissing und der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer treffen, um gemeinsam ei...
Partei-Blatt „Die Sächsische Zeitung“ und deren besondere „Behandlung“ der AfD. Bei einem redaktionellen, sehr diskreten Treffen, wurde in kleinem Zirkel strategisch a...
Koalitionspartner erinnern auch MP Kretschmer nun bisweilen an die DDR. Diese überraschende Aussage macht er gegenüber Robert Habeck und der Ampel, also gegenüber jene...
+++ PRESSEMITTEILUNG +++ Kühne zur Thomaskirche: Hängt nur der Gemeindesegen schief? Leipzig, 08.02.2024. Vor ein paar Tagen berichtete die Leipziger Volkszeitung (LV...
Deutsche Wirtschaft dramatisch schlecht, Habeck „Am Ende“ Habeck und Kretschmer ausgebuht Habeck sagte auf einer Podiumsdiskussion, zu der er mit Buhrufen begrüßt wurd...
Wir gedenken heute der gezählten und ungezählten Opfer der alliierten Bombenangriffe auf Dresden vom 13.-15. Februar 1945. Für einen würdigen Umgang mit den Luftkriegs...