Sozialsystem-Migranten auf dem Gelände vom Eventwerk

Sozialsystem-Migranten auf dem Gelände vom Eventwerk

Heute kamen die ersten Sozialsystem-Migranten – alles junge Männer aus den bekannten und vorrangig islamischen Asylherkunftsländern – in der neuen „Asylunterkunft“ auf dem Gelände vom Eventwerk auf der Hermann-Mende-Straße 1 in Dresden an. Aktuell gibt es dort eine Kapazität von ca. 160 Plätzen, die ab 2023 bis auf das Doppelte ansteigen soll. Die Stadt Dresden hat mit dem Eigentümer einen Mietvertrag geschlossen. Zu Kosten für Miete, Nebenkosten (ob es da auch nur 19 Grad kalt ist?), Verpflegung und Sicherheit werden wir anfragen und informieren.

Wir brauchen einen sofortigen Aufnahmestopp für unsere Landeshauptstadt und die klare Ansage an die Landesregierung, sofort mit massiven Abschiebungen zu beginnen.

Die #AfD-Stadtratsfraktion bringt dazu heute passend eine Resolution zu einem Flüchtlingsmoratorium im Stadtrat ein.

#unserlandzuerst

Abonniert uns: https://t.me/afddresden

Weitere Beiträge

Es ist ein ausgezeichnetes Ergebnis, dafür herzlichen Dank an alle Mitglieder, Wähler und Unterstützer. Wir nehmen diesen klaren Wählerauftrag mit Freude an. In diesem...
Bei der Kommunalwahl alle drei Stimmen für die AfD! Hier sehen Sie die Möglichkeiten der Verteilung. Gehen Sie wählen! Machen Sie Sachsen blau! #afd #afdsachsen #sachs...
Windindustrie – keine Option für das Welterbe Erzgebirge Wohl kaum ein Thema bewegt die Menschen im Erzgebirge aktuell mehr, als die derzeit drohende Errichtung von za...
Nein zum Irrsinn dieser Ampel-Regierung! Die Bundesregierung schafft es nicht, die Probleme im eigenen Land wirksam anzugehen. Die Opposition, die darauf hinweist,...
Dazu erklärt Kreisrat Steffen Lehmann: In der gestrigen letzten Kreistagssitzung für die Wahlperiode 2019-2024 musste der Kreistag wieder „außerplanmäßige Aufwendungen...
Der französische Präsident Macron war heute auf dem Dresdner Neumarkt. Macron hat sich beispielsweise für den Einsatz westlicher Bodentruppen in der Ukraine eingesetzt...
Herzlichen Glückwunsch, liebe AfD Thüringen! Auch wenn die Medien ein anderes Bild zeichnen wollen: Die Kommunalwahlen in Thüringen geben uns deutlichen Rückenwind...