Kretschmer muss sparen und bei aufgeblähten Ministerien anfangen!

Kretschmer muss sparen und bei aufgeblähten Ministerien anfangen!

Die Koalitionspartner CDU und SPD streiten derzeit über eine weitere Schuldenaufnahme. Dazu erklärt der sächsische AfD-Fraktionsvorsitzende Jörg Urban:

„Die schwarz-grün-rote Kenia-Koalition hat die Geldverschwendung in Sachsen auf ein neues Niveau gehoben. Die zusätzlichen Ausgaben dienen dabei hauptsächlich dazu, um in der staatlichen Bürokratie gutbezahlte neue Posten zu schaffen. Das hilft, eigene Parteifreunde zu versorgen, aber es schadet dem Land.

Die AfD hat sich bereits in ihrem Regierungsprogramm klar dazu bekannt, alle Ausgaben – abgesehen von denen für Bildung und Innere Sicherheit – zu hinterfragen. Insbesondere wollen wir die Führungsetagen der Behörden verschlanken und überflüssige Verwaltungskosten einsparen.

Alle weiteren Details des sächsischen Haushalts werden wir heute auf einer Fraktionsklausur in Stollberg mit dem renommierten Ökonomen Prof. Dr. Max Otte ausführlich besprechen. Klar ist allerdings bereits jetzt: Die Alimentierung illegaler Migranten, die gescheiterte Energiewende und die staatliche Finanzierung linksradikaler Vereine sind eine immense Belastung für die sächsischen Steuerzahler.“

(Bild: CDU-Ministerpräsident Michael Kretschmer mit seiner Frau, die eine neugeschaffene Stelle im Sozialministerium bekam.)

Weitere Beiträge

Es ist ein ausgezeichnetes Ergebnis, dafür herzlichen Dank an alle Mitglieder, Wähler und Unterstützer. Wir nehmen diesen klaren Wählerauftrag mit Freude an. In diesem...
Bei der Kommunalwahl alle drei Stimmen für die AfD! Hier sehen Sie die Möglichkeiten der Verteilung. Gehen Sie wählen! Machen Sie Sachsen blau! #afd #afdsachsen #sachs...
Windindustrie – keine Option für das Welterbe Erzgebirge Wohl kaum ein Thema bewegt die Menschen im Erzgebirge aktuell mehr, als die derzeit drohende Errichtung von za...
Nein zum Irrsinn dieser Ampel-Regierung! Die Bundesregierung schafft es nicht, die Probleme im eigenen Land wirksam anzugehen. Die Opposition, die darauf hinweist,...
Dazu erklärt Kreisrat Steffen Lehmann: In der gestrigen letzten Kreistagssitzung für die Wahlperiode 2019-2024 musste der Kreistag wieder „außerplanmäßige Aufwendungen...
Der französische Präsident Macron war heute auf dem Dresdner Neumarkt. Macron hat sich beispielsweise für den Einsatz westlicher Bodentruppen in der Ukraine eingesetzt...
Herzlichen Glückwunsch, liebe AfD Thüringen! Auch wenn die Medien ein anderes Bild zeichnen wollen: Die Kommunalwahlen in Thüringen geben uns deutlichen Rückenwind...