Koalition mit Linkspartei: SPD in erbärmlichem Zustand

Koalition mit Linkspartei: SPD in erbärmlichem Zustand

Die SPD ist bereit, auf Bundesebene mit der Linkspartei zu koalieren. Das verkündete aktuell die SPD-Führung.

Jörg Urban, AfD-Fraktionsvorsitzender, erklärt:

„Die ehemalige Arbeiterpartei SPD befindet sich in einem erbärmlichen Zustand. Davon zeugen nicht zuletzt die Koalitionsphantasien mit den Ex-SED, die von einer gefährlichen Geschichtsvergessenheit zeugen. Vor rund 70 Jahren wurde die SPD mit der KPD zur SED zwangsvereinigt und viele engagierte Sozialdemokraten landeten im Zuchthaus.

Die zunehmende Linksradikalisierung der SPD und das Kuscheln mit den Ex-Kommunisten verheißt nichts Gutes für Deutschland. In ihrem Parteiprogramm fordert die Linkspartei u.a. die Abschaffung des Privateigentums an Produktionsmitteln und damit des freien Unternehmertums. Mit dieser Politik wäre ein Staatsbankrott wie in der DDR vorprogrammiert.

Zudem ist die Linkspartei der politische Arm der linksextremen und gewaltaffinen Antifa. Erst kürzlich schwadronierte ein Parteimitglied öffentlich von der Erschießung von Reichen. Parteivorsitzender Bernd Riexinger empfahl die mildere Variante des Arbeitslagers.

Auch im Sächsischen Landtag ist die Nähe zwischen SPD und Linken überdeutlich spürbar. Damit bleibt die AfD die einzige wirkliche Oppositionspartei in Sachsen.“

Weitere Beiträge

Am gestrigen Mittwochabend konnte ich innerhalb unseres Formates „AfD-Bundestagsfraktion vor Ort“ meine Kollegen Carolin Bachmann, MdB, Matthias Moosdorf, MdB, und Ste...
Habeck erfindet Reformbooster Ein neues Kinder-Stück für Menschen bis 9 Jahre Nachdem der Kinderbuchautor im Wirtschaftsministerium einräumen musste, dass er die gesam...
Laut Sächsischer Zeitung wollen sich im Frühjahr Bundesverkehrsminister Volker Wissing und der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer treffen, um gemeinsam ei...
Partei-Blatt „Die Sächsische Zeitung“ und deren besondere „Behandlung“ der AfD. Bei einem redaktionellen, sehr diskreten Treffen, wurde in kleinem Zirkel strategisch a...
Koalitionspartner erinnern auch MP Kretschmer nun bisweilen an die DDR. Diese überraschende Aussage macht er gegenüber Robert Habeck und der Ampel, also gegenüber jene...
+++ PRESSEMITTEILUNG +++ Kühne zur Thomaskirche: Hängt nur der Gemeindesegen schief? Leipzig, 08.02.2024. Vor ein paar Tagen berichtete die Leipziger Volkszeitung (LV...
Deutsche Wirtschaft dramatisch schlecht, Habeck „Am Ende“ Habeck und Kretschmer ausgebuht Habeck sagte auf einer Podiumsdiskussion, zu der er mit Buhrufen begrüßt wurd...
Wir gedenken heute der gezählten und ungezählten Opfer der alliierten Bombenangriffe auf Dresden vom 13.-15. Februar 1945. Für einen würdigen Umgang mit den Luftkriegs...