HENTSCHEL: Habeck erfindet Reformbooster

HENTSCHEL: Habeck erfindet Reformbooster

Habeck erfindet Reformbooster

Ein neues Kinder-Stück für Menschen bis 9 Jahre

Nachdem der Kinderbuchautor im Wirtschaftsministerium einräumen musste, dass er die gesamte deutsche Wirtschaft in einen ruinösen Zustand versetzt hat, bleibt Habeck keineswegs tatenlos, sondern entwickelt daraus schlau ein neues Projekt zur persönlichen Selbstdarstellung.

So beschreibt er die einzige europäische Rezession, nämlich jene, die sein Wirtschaftsministerium in Deutschland verursacht hat, freimütig als „Wirtschaft in schwerem Fahrwasser“.

Nun erfindet er Scheinlösungen, mit denen er unserer Wirtschaft „helfen“ will und nennt seine neueste Kreatividee „Reformbooster“.

Bei vielen von uns löst das Wort „Booster“, das durchaus Chancen hätte, zum „Unwort des Jahres“ gekürt zu werden, dunkle und ungute Erinnerungen aus. Booster erwiesen sich zuletzt als ineffektiv, teuer und waren oft von unangenehmen Nebenwirkungen begleitet. Wie jede irrige Ideologie, folgten Booster der Idee, dass man Nutzloses nur intensiver betreiben müsse, dann würde es irgendwann auch wirken.

So ist zu befürchten, dass der „Märchenkönig Robert“ sich mit seinem „Reformbooster“ wieder ein Feld für eines seiner maßlosen Geldverschwendungsprojekte aufmachen möchte. Das lässt Schlimmes erwarten. Bis heute fragen sich unsere Bürger, ob Robert Habeck die Zusammenhänge zwischen Gewinn und Verlust, Einnahme und Ausgabe wirklich versteht. Bis heute ist er eine Erklärung darüber schuldig geblieben, ob er sich erkundigt hat, was eine Insolvenz ist.

Ich meine, der einzig wirksame Reformbooster bestünde in einem sofortigen Rücktritt dieses Kinderbuchautors vom Stuhl des Wirtschaftsministers.

 

Politik aus dem realen Leben erhalten Sie nur mit der AfD.

Politik für die Menschen und unser Deutschland.

Dafür stehe ich!

Bitte wählen Sie die AfD und wählen Sie mich in den Sächsischen Landtag.

 

Ihr Holger Hentschel

Weitere Beiträge

Am gestrigen Freitag beschloss der Bundestag mit den Stimmen fast aller Abgeordneten der Ampel-Fraktionen sowie der Gruppe „Die Linke“ das sogenannte „Selbstbestimmung...
Der Gemeindewahlschuss von Dresden hat am 11.04.2024 alle Stadtratskandidaten von Dresden einstimmig  bestätigt.
Unser komplettes Kommunalwahlprogramm für Dresden gibt es nun auch als Hörbuch zum Download: https://afd-dd.de/kommunalwahlprogramm-hoerbuch Die Druckversion unseres P...
Dazu erklärt der Vorsitzende der Kreistagsfraktion Steffen Lehmann: „In der nächsten Kreistagssitzung am 25.03.2024 sollte eigentlich die geänderte Hauptsatzung ...
AfD-Antrag in Dresden zur Einführung der Bezahlkarte für Asylbewerber ganz knapp angenommen. Paukenschlag im Stadtrat der Landeshauptstadt Dresden! Knappe Mehrheit (mi...
Am Humboldt-Gymnasium in Radeberg wird derzeit eine Ausarbeitung über die AfD ausgestellt. Unter anderem wird darin wahrheitswidrig behauptet, im AfD-Programm stünde d...
Am vergangenen Wochenende fand in Glauchau ein bedeutender Delegiertenparteitag statt, auf dem die Listenkandidaten für die anstehende Wahl des sächsischen Landtags am...

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen