ZDF verunglimpft im Nachrichtenteil deutsche Kultur

ZDF verunglimpft im Nachrichtenteil deutsche Kultur

Unter dem Deckmantel objektiver Nachrichten beschwert sich das ZDF aktuell über eine „weiße Dominanz in Orchestern“ und unterstellt, die Branche der klassischen Musik halte sich hartnäckig „an den Konventionen einer fernen Vergangenheit“ fest.

Konkret heißt es in dem Beitrag: „Es gibt kaum Schwarze Musiker in den Orchestern oder den Zuschauersälen – und es werden auch keine Werke Schwarzer Komponisten gespielt.“ Dabei bräuchte die Klassik „so dringend“ viel mehr „Diversität“.

Dazu erklärt der kulturpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag, Thomas Kirste:

„In allen Bereichen der Kultur sollte es ausschließlich um die künstlerische Leistung gehen. Sachsen war schon immer ein großartiges Kulturland. Wir haben Johann Sebastian Bach. Wir haben Richard Wagner. Wir haben Caspar David Friedrich, um nur drei bedeutende Vertreter zu nennen. Ihr künstlerisches Erbe zu pflegen, muss höchste Priorität haben.

Es ist daher vollkommen an den Haaren herbeigezogen, unserer Kulturbranche ein Rassismus-Problem anzudichten. Ganz im Gegenteil: Die Offenheit der allermeisten Künstler für andere Kulturen kann wohl niemand bestreiten.

Kommt ein solch abwegiger Vorwurf von einer Einzelperson, kann ich darüber schmunzeln. Wenn allerdings ein zwangsgebührenfinanzierter Sender wie das ZDF meint, im zur Objektivität verpflichteten Nachrichtenteil derartigen Unsinn abzusondern, hat das eine politische Dimension. Der öffentlich-rechtliche Rundfunk verliert seine Daseinsberechtigung, wenn er die deutsche Kultur diffamiert.“

Weitere Beiträge

Es ist ein ausgezeichnetes Ergebnis, dafür herzlichen Dank an alle Mitglieder, Wähler und Unterstützer. Wir nehmen diesen klaren Wählerauftrag mit Freude an. In diesem...
Bei der Kommunalwahl alle drei Stimmen für die AfD! Hier sehen Sie die Möglichkeiten der Verteilung. Gehen Sie wählen! Machen Sie Sachsen blau! #afd #afdsachsen #sachs...
Windindustrie – keine Option für das Welterbe Erzgebirge Wohl kaum ein Thema bewegt die Menschen im Erzgebirge aktuell mehr, als die derzeit drohende Errichtung von za...
Nein zum Irrsinn dieser Ampel-Regierung! Die Bundesregierung schafft es nicht, die Probleme im eigenen Land wirksam anzugehen. Die Opposition, die darauf hinweist,...
Dazu erklärt Kreisrat Steffen Lehmann: In der gestrigen letzten Kreistagssitzung für die Wahlperiode 2019-2024 musste der Kreistag wieder „außerplanmäßige Aufwendungen...
Der französische Präsident Macron war heute auf dem Dresdner Neumarkt. Macron hat sich beispielsweise für den Einsatz westlicher Bodentruppen in der Ukraine eingesetzt...
Herzlichen Glückwunsch, liebe AfD Thüringen! Auch wenn die Medien ein anderes Bild zeichnen wollen: Die Kommunalwahlen in Thüringen geben uns deutlichen Rückenwind...