Vorbild Niederlande: Chancen der Kernkraft nutzen!

Vorbild Niederlande: Chancen der Kernkraft nutzen!

„Niederlande reaktivieren die Kernkraft“, meldet aktuell der Energate Messenger. Dazu erklärt der energiepolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag, Jan Zwerg:

„Die Niederlande sind ein Vorbild für uns. Die Regierung unter Mark Rutte hat eine ausführliche Studie zur Kernkraftnutzung auf den Weg gebracht und prüft intensiv den Bau neuer Kraftwerke. Das nachvollziehbare Ziel ist es dabei, die Abhängigkeit vom Ausland zu verringern.

Da Sachsen auf diesem Gebiet mit dem ehemaligen Zentralinstitut für Kernforschung in Rossendorf auch eine lange Tradition vorzuweisen hat, spricht sich unsere Fraktion dafür aus, diesen Faden wieder aufzunehmen und massiv in die Wissenschaft zu investieren.

Wir haben aus diesem Grund die sächsische Staatsregierung per Antrag dazu aufgefordert, die technologieoffene Forschung zu gewährleisten (Drs. 7/3839). Dazu gehört es, an der nuklearen Sicherheitsforschung festzuhalten, Grundlagenforschung zu betreiben und die angewandte Nuklearforschung hinsichtlich hochökonomischer, risikominimierter und abfallarmer Reaktortechnik zu fördern (Drs. 7/3838).

Es gibt im Ausland erfreuliche Fortschritte bei der Kernkraft. Bei den modernsten Kraftwerken fallen kaum noch radioaktive Rückstände an. Kernkraft hat somit das Potenzial, die grünste Technologie zu werden, wenn wir die Forschung weiter vorantreiben. Daran sollte sich Sachsen führend beteiligen.“

Weitere Beiträge

Am gestrigen Mittwochabend konnte ich innerhalb unseres Formates „AfD-Bundestagsfraktion vor Ort“ meine Kollegen Carolin Bachmann, MdB, Matthias Moosdorf, MdB, und Ste...
Habeck erfindet Reformbooster Ein neues Kinder-Stück für Menschen bis 9 Jahre Nachdem der Kinderbuchautor im Wirtschaftsministerium einräumen musste, dass er die gesam...
Laut Sächsischer Zeitung wollen sich im Frühjahr Bundesverkehrsminister Volker Wissing und der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer treffen, um gemeinsam ei...
Partei-Blatt „Die Sächsische Zeitung“ und deren besondere „Behandlung“ der AfD. Bei einem redaktionellen, sehr diskreten Treffen, wurde in kleinem Zirkel strategisch a...
Koalitionspartner erinnern auch MP Kretschmer nun bisweilen an die DDR. Diese überraschende Aussage macht er gegenüber Robert Habeck und der Ampel, also gegenüber jene...
+++ PRESSEMITTEILUNG +++ Kühne zur Thomaskirche: Hängt nur der Gemeindesegen schief? Leipzig, 08.02.2024. Vor ein paar Tagen berichtete die Leipziger Volkszeitung (LV...
Deutsche Wirtschaft dramatisch schlecht, Habeck „Am Ende“ Habeck und Kretschmer ausgebuht Habeck sagte auf einer Podiumsdiskussion, zu der er mit Buhrufen begrüßt wurd...
Wir gedenken heute der gezählten und ungezählten Opfer der alliierten Bombenangriffe auf Dresden vom 13.-15. Februar 1945. Für einen würdigen Umgang mit den Luftkriegs...