Strukturwandel-Fördergelder: MP Kretschmer bevorzugt eigenen Wahlkreis

Strukturwandel-Fördergelder: MP Kretschmer bevorzugt eigenen Wahlkreis

Der Bautzener AfD-Abgeordnete Frank Peschel hat gegenüber der Morgenpost aufgezeigt, wie Görlitz als Heimatstadt des Ministerpräsidenten Kretschmer im Vergleich zu Bautzen beim Strukturwandel bevorzugt wird. Peschel weit auf weitere Ungereimtheiten hin und erklärt:

„Görlitz wird vor allem als Forschungsstandort bevorzugt. Insgesamt fließen dort aktuell 400 Millionen Euro Fördergelder in diesen Bereich, während Bautzen komplett leer ausgeht. In dieser Rechnung ist das geplante Großforschungszentrum für Astrophysik in Görlitz noch nicht einmal berücksichtigt.

Ein weiterer Nachteil für Bautzen besteht in der Förderung von Infrastruktur. Das sieht man an der geplanten ICE-Strecke Görlitz-Berlin. Besser wäre es, zügig in den Ausbau der A4 und die Bahnstrecke zwischen Dresden, Bautzen und Görlitz zu investieren. Davon würde sowohl der Landkreis Bautzen als auch der Landkreis Görlitz gleichermaßen profitieren.“

Hintergrund:

Folgende Forschungsgelder fließen nach Görlitz:

  • 42 Millionen Euro Fraunhofer Hydrogen Lab
  • 260 Millionen Euro Zentrum für datenintensive Systemforschung CASUS
  • 30 Millionen Euro Siemens Innovationscampus
  • 15 Millionen Euro Testzentrum Bauen 4.0

 

No tags for this post.

Weitere Beiträge

Am gestrigen Freitag beschloss der Bundestag mit den Stimmen fast aller Abgeordneten der Ampel-Fraktionen sowie der Gruppe „Die Linke“ das sogenannte „Selbstbestimmung...
Der Gemeindewahlschuss von Dresden hat am 11.04.2024 alle Stadtratskandidaten von Dresden einstimmig  bestätigt. Flyer_KVDD_Kommunalwahl2024_A5_Druckdatei_09.04.2024
Unser komplettes Kommunalwahlprogramm für Dresden gibt es nun auch als Hörbuch zum Download: https://afd-dd.de/kommunalwahlprogramm-hoerbuch Die Druckversion unseres P...
Dazu erklärt der Vorsitzende der Kreistagsfraktion Steffen Lehmann: „In der nächsten Kreistagssitzung am 25.03.2024 sollte eigentlich die geänderte Hauptsatzung ...
AfD-Antrag in Dresden zur Einführung der Bezahlkarte für Asylbewerber ganz knapp angenommen. Paukenschlag im Stadtrat der Landeshauptstadt Dresden! Knappe Mehrheit (mi...
Am Humboldt-Gymnasium in Radeberg wird derzeit eine Ausarbeitung über die AfD ausgestellt. Unter anderem wird darin wahrheitswidrig behauptet, im AfD-Programm stünde d...
Am vergangenen Wochenende fand in Glauchau ein bedeutender Delegiertenparteitag statt, auf dem die Listenkandidaten für die anstehende Wahl des sächsischen Landtags am...

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen