SIEGBERT DROESE: ALTPARTEIEN NUR NOCH ABSTOßEND

SIEGBERT DROESE: ALTPARTEIEN NUR NOCH ABSTOßEND

SIEGBERT DROESE: ALTPARTEIEN NUR NOCH ABSTOßEND
Der Missbrauch des 17. Juni 1953 durch die Altparteien ist entlarvend.
Deutschland 2020-2023:
Sächsische Sozialministerin fordert, Oppositionelle in Psychiatrien zu stecken.
Vertreter der sogenannten Arbeiterklasse SPD beschimpfen Demonstranten als Pack, das weggesperrt gehört.
Kritiker der nicht ordentlich zugelassenen Gen-Impfung wurden in rassistischer Weise als Impfgegner und Rechtsextreme verleumdet.
Verfassungsgarantien wurden aufgekündigt, die Freiheit von Lehre und Wissenschaft wurde durch politisch motivierte Strafaktionen paralysiert.
Richter werden unter Druck gesetzt und existentiell durch den Staat bedroht und in ihrer Ausübung massiv behindert.
Der Osten unserer Heimat wurde von führenden Spitzenpolitikern kollektiv als Pack und Dunkelosten denunziert!
Sadistischen, linksextremen Gewalttätern werden durch sächsische Richter ehrenwerte Motive zugebilligt und alles unter tosendem Applaus der demokratievergessenen Kretschmer-Medien.
Tag des 17. Juni 2023:
Der Altparteienklüngel, die „Fünfte Kolonne supranationaler Ideologien“, sitzt übersättigt und selbstgefällig auf den Regierungsbänken und feiert den 17 Juni als Tag der Freiheit, just an jenem Tag, an welchem Deutsche gegen den übergriffigen SED-Staat demonstrierten.
Einem Staat, von dem sich die derzeitige Regierungskaste der Bundesrepublik immer weniger unterscheidet.
Mit keiner Aktion als diesem Gedenktag konnten die Altparteien ihre politische Perversion besser zum Ausdruck bringen.
Da erscheint es nur folgerichtig, dass der Kanzler Olaf Scholz Menschen auf der Straße als ohne Hirninhalt bezeichnet und der Vizekanzler sich chinesische Verhältnisse wünscht.
Erstaunlich und erschreckend zugleich bleibt, dass diese die erklärten Wunschpartner der CDU sind.
Das konservativ-freiheitliche Original ist und bleibt die AfD!
Ihr Siegbert Droese
(Stellvertretender Landesvorsitzender Sachsen)
Quellen:
Coronavirus: Sachsen will Quarantäne-Verweigerer in Psychiatrien sperren – WELT
SPD-Chef spricht Klartext: Gabriel attackiert Fremdenhasser: „Pack, das eingesperrt werden muss” – Video – FOCUS online
Corona: Thüringens Innenminister Georg Maier will Querdenker »konsequent« als rechtsextrem einstufen – DER SPIEGEL
Corona-Leugner Sucharit Bhakdi wegen Antisemitismus-Vorwürfen vor Gericht | MOPO
Linksextreme Lina E. zu 5 Jahren Haft verurteilt – Gelenke zerschmettern ist „achtenswertes Motiv“ (tichyseinblick.de)
Corona: Weimarer Familienrichter vor Gericht – Politik – SZ.de (sueddeutsche.de)

Weitere Beiträge

Am gestrigen Freitag beschloss der Bundestag mit den Stimmen fast aller Abgeordneten der Ampel-Fraktionen sowie der Gruppe „Die Linke“ das sogenannte „Selbstbestimmung...
Der Gemeindewahlschuss von Dresden hat am 11.04.2024 alle Stadtratskandidaten von Dresden einstimmig  bestätigt. Flyer_KVDD_Kommunalwahl2024_A5_Druckdatei_09.04.2024
Unser komplettes Kommunalwahlprogramm für Dresden gibt es nun auch als Hörbuch zum Download: https://afd-dd.de/kommunalwahlprogramm-hoerbuch Die Druckversion unseres P...
Dazu erklärt der Vorsitzende der Kreistagsfraktion Steffen Lehmann: „In der nächsten Kreistagssitzung am 25.03.2024 sollte eigentlich die geänderte Hauptsatzung ...
AfD-Antrag in Dresden zur Einführung der Bezahlkarte für Asylbewerber ganz knapp angenommen. Paukenschlag im Stadtrat der Landeshauptstadt Dresden! Knappe Mehrheit (mi...
Am Humboldt-Gymnasium in Radeberg wird derzeit eine Ausarbeitung über die AfD ausgestellt. Unter anderem wird darin wahrheitswidrig behauptet, im AfD-Programm stünde d...
Am vergangenen Wochenende fand in Glauchau ein bedeutender Delegiertenparteitag statt, auf dem die Listenkandidaten für die anstehende Wahl des sächsischen Landtags am...

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen