Sächsisches Steuergeld versickert in Marokko

Sächsisches Steuergeld versickert in Marokko

Was glauben Sie, wohin überall sächsisches Steuergeld versickert? Wir sagen es Ihnen: zum Beispiel nach Marokko zur „Stärkung der Resilienz (Widerstandsfähigkeit) von ländlichen Gemeinden“.

Lassen Sie sich das bitte auf der Zunge zergehen: In unseren eigenen ländlichen Regionen – also dem Erzgebirge oder der Lausitz – verfallen die Schulen, Bahnhöfe und Straßen. Das interessiert die CDU-geführte Regierung nicht. Stattdessen kümmert sie sich um eine von Landflucht betroffene Region in Afrika.

134.200 Euro war ihr das wert, wie unsere Kleine Anfrage (Drs. 7/5280) zu sächsischen Entwicklungshilfegeldern offenbarte. Gestellt hat sie unser Abgeordneter André Barth. Ihm teilte man außerdem mit, dass insgesamt für Entwicklungshilfe 548.000 Euro im Jahr 2020 ausgegeben wurden.

Wir meinen: Gegen privat organisierte Entwicklungshilfe ist nichts einzuwenden. Vereine dürfen gern Spenden sammeln gehen. Aber sächsisches Steuergeld sollte zuerst zur Behebung sächsischer Probleme eingesetzt werden. Das heißt z.B. zur Stärkung des ländlichen Raums in Sachsen.

Weitere Beiträge

Am gestrigen Mittwochabend konnte ich innerhalb unseres Formates „AfD-Bundestagsfraktion vor Ort“ meine Kollegen Carolin Bachmann, MdB, Matthias Moosdorf, MdB, und Ste...
Habeck erfindet Reformbooster Ein neues Kinder-Stück für Menschen bis 9 Jahre Nachdem der Kinderbuchautor im Wirtschaftsministerium einräumen musste, dass er die gesam...
Laut Sächsischer Zeitung wollen sich im Frühjahr Bundesverkehrsminister Volker Wissing und der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer treffen, um gemeinsam ei...
Partei-Blatt „Die Sächsische Zeitung“ und deren besondere „Behandlung“ der AfD. Bei einem redaktionellen, sehr diskreten Treffen, wurde in kleinem Zirkel strategisch a...
Koalitionspartner erinnern auch MP Kretschmer nun bisweilen an die DDR. Diese überraschende Aussage macht er gegenüber Robert Habeck und der Ampel, also gegenüber jene...
+++ PRESSEMITTEILUNG +++ Kühne zur Thomaskirche: Hängt nur der Gemeindesegen schief? Leipzig, 08.02.2024. Vor ein paar Tagen berichtete die Leipziger Volkszeitung (LV...
Deutsche Wirtschaft dramatisch schlecht, Habeck „Am Ende“ Habeck und Kretschmer ausgebuht Habeck sagte auf einer Podiumsdiskussion, zu der er mit Buhrufen begrüßt wurd...
Wir gedenken heute der gezählten und ungezählten Opfer der alliierten Bombenangriffe auf Dresden vom 13.-15. Februar 1945. Für einen würdigen Umgang mit den Luftkriegs...