Sächsische AfD steht zu friedlichen Demonstranten!

Sächsische AfD steht zu friedlichen Demonstranten!

In immer mehr sächsischen Städten und Kommunen, wie Bautzen, Riesa, Königstein, Dippoldiswalde, Chemnitz, Dresden und Freiberg demonstrieren inzwischen zehntausende Bürger gegen die willkürlichen Einschränkungen ihrer Grundrechte und gegen eine drohende Impfpflicht. Die Polizei versucht auf Anweisung der Staatsregierung diese Demonstrationen, an denen auch viele AfD-Mitglieder teilnehmen, zu unterbinden. Oft allerdings erfolglos – trotz importierter Polizeieinheiten aus anderen Bundesländern.

„Das Recht, friedlich zu demonstrieren, ist eines der höchsten Rechtsgüter einer Demokratie“, sagt dazu der sächsische AfD-Fraktions- und Landesvorsitzende, Jörg Urban: „Die sächsischen Regierungsparteien haben inzwischen Angst vor den eigenen Bürgern. Das erklärt auch die willkürliche Einschränkung des Demonstrationsrechts. Lediglich zehn Personen dürfen sich in Sachsen öffentlich versammeln. So werden viele Bürger in die Illegitimität getrieben.

Das eingeschränkte Demonstrationsrecht ist auch mit medizinischen Gründen nicht zu erklären. Führende Aerosol-Forscher haben immer wieder betont, dass die Ansteckungsgefahr im Freien gegen Null tendiert.

Wasserwerfer-Einsatz bei Temperaturen um null Grad Celsius ist verantwortungslos und konterkariert das Anliegen eines vorgeblichen Gesundheitsschutzes. Genauso verhält es sich mit Einkesselungen, bei denen Menschen bewegungslos oft Stunden in der Kälte ausharren müssen.

Die sächsische Alternative für Deutschland steht fest zu den friedlichen Demonstrationen. Sie sind gelebte Demokratie.“ 

Weitere Beiträge

Am gestrigen Freitag beschloss der Bundestag mit den Stimmen fast aller Abgeordneten der Ampel-Fraktionen sowie der Gruppe „Die Linke“ das sogenannte „Selbstbestimmung...
Der Gemeindewahlschuss von Dresden hat am 11.04.2024 alle Stadtratskandidaten von Dresden einstimmig  bestätigt. Flyer_KVDD_Kommunalwahl2024_A5_Druckdatei_09.04.2024
Unser komplettes Kommunalwahlprogramm für Dresden gibt es nun auch als Hörbuch zum Download: https://afd-dd.de/kommunalwahlprogramm-hoerbuch Die Druckversion unseres P...
Dazu erklärt der Vorsitzende der Kreistagsfraktion Steffen Lehmann: „In der nächsten Kreistagssitzung am 25.03.2024 sollte eigentlich die geänderte Hauptsatzung ...
AfD-Antrag in Dresden zur Einführung der Bezahlkarte für Asylbewerber ganz knapp angenommen. Paukenschlag im Stadtrat der Landeshauptstadt Dresden! Knappe Mehrheit (mi...
Am Humboldt-Gymnasium in Radeberg wird derzeit eine Ausarbeitung über die AfD ausgestellt. Unter anderem wird darin wahrheitswidrig behauptet, im AfD-Programm stünde d...
Am vergangenen Wochenende fand in Glauchau ein bedeutender Delegiertenparteitag statt, auf dem die Listenkandidaten für die anstehende Wahl des sächsischen Landtags am...

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen