MP Kretschmer hat beim Rundfunkbeitrag die Bürger belogen!

MP Kretschmer hat beim Rundfunkbeitrag die Bürger belogen!

Heute wird im Sächsischen Landtag über die Erhöhung des Rundfunkbeitrags debattiert. Dazu erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende Jörg Urban:

„Am 2. Mai 2019 – also vor der Landtagswahl – versprach CDU-Ministerpräsident Michael Kretschmer hoch und heilig, dass er sich für Beitragsstabilität einsetzen werde. Einer Erhöhung der Rundfunk-Zwangsgebühr werde er ‚nicht zustimmen‘, so Kretschmer wörtlich. Ein Jahr später hält er die Erhöhung nun doch für angemessen.

Das es anders geht, belegt die CDU in Sachsen-Anhalt. Sie will gegen die geplante Gebühren-Erhöhung stimmen, weil die Sender das Geld verschwendet hätten. Insgesamt erhält der öffentlich-rechtliche Rundfunk in Deutschland acht Milliarden Euro von den Beitragszahlern. Diese Gebühren werden vom Staat per Zwang eingetrieben, auch von Bürgern, die ganz klar sagen, dass sie die entsprechenden Sender nicht sehen wollen.

Als Motiv für den Wortbruch von Ministerpräsident Michael Kretschmer vermute ich, dass er weiter vom Regierungsjournalismus des MDR profitieren möchte. Einer Ausweitung dieser Hofberichterstattung werden wir uns aber definitiv in den Weg stellen.

Die AfD lehnt als einzige Fraktion die Gebührenerhöhung ab. Zugleich fordern wir eine vollständige Abschaffung der Zwangsgebühr.“

Weitere Beiträge

Am gestrigen Mittwochabend konnte ich innerhalb unseres Formates „AfD-Bundestagsfraktion vor Ort“ meine Kollegen Carolin Bachmann, MdB, Matthias Moosdorf, MdB, und Ste...
Habeck erfindet Reformbooster Ein neues Kinder-Stück für Menschen bis 9 Jahre Nachdem der Kinderbuchautor im Wirtschaftsministerium einräumen musste, dass er die gesam...
Laut Sächsischer Zeitung wollen sich im Frühjahr Bundesverkehrsminister Volker Wissing und der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer treffen, um gemeinsam ei...
Partei-Blatt „Die Sächsische Zeitung“ und deren besondere „Behandlung“ der AfD. Bei einem redaktionellen, sehr diskreten Treffen, wurde in kleinem Zirkel strategisch a...
Koalitionspartner erinnern auch MP Kretschmer nun bisweilen an die DDR. Diese überraschende Aussage macht er gegenüber Robert Habeck und der Ampel, also gegenüber jene...
+++ PRESSEMITTEILUNG +++ Kühne zur Thomaskirche: Hängt nur der Gemeindesegen schief? Leipzig, 08.02.2024. Vor ein paar Tagen berichtete die Leipziger Volkszeitung (LV...
Deutsche Wirtschaft dramatisch schlecht, Habeck „Am Ende“ Habeck und Kretschmer ausgebuht Habeck sagte auf einer Podiumsdiskussion, zu der er mit Buhrufen begrüßt wurd...
Wir gedenken heute der gezählten und ungezählten Opfer der alliierten Bombenangriffe auf Dresden vom 13.-15. Februar 1945. Für einen würdigen Umgang mit den Luftkriegs...