MP Kretschmer hat beim Rundfunkbeitrag die Bürger belogen!

MP Kretschmer hat beim Rundfunkbeitrag die Bürger belogen!

Heute wird im Sächsischen Landtag über die Erhöhung des Rundfunkbeitrags debattiert. Dazu erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende Jörg Urban:

„Am 2. Mai 2019 – also vor der Landtagswahl – versprach CDU-Ministerpräsident Michael Kretschmer hoch und heilig, dass er sich für Beitragsstabilität einsetzen werde. Einer Erhöhung der Rundfunk-Zwangsgebühr werde er ‚nicht zustimmen‘, so Kretschmer wörtlich. Ein Jahr später hält er die Erhöhung nun doch für angemessen.

Das es anders geht, belegt die CDU in Sachsen-Anhalt. Sie will gegen die geplante Gebühren-Erhöhung stimmen, weil die Sender das Geld verschwendet hätten. Insgesamt erhält der öffentlich-rechtliche Rundfunk in Deutschland acht Milliarden Euro von den Beitragszahlern. Diese Gebühren werden vom Staat per Zwang eingetrieben, auch von Bürgern, die ganz klar sagen, dass sie die entsprechenden Sender nicht sehen wollen.

Als Motiv für den Wortbruch von Ministerpräsident Michael Kretschmer vermute ich, dass er weiter vom Regierungsjournalismus des MDR profitieren möchte. Einer Ausweitung dieser Hofberichterstattung werden wir uns aber definitiv in den Weg stellen.

Die AfD lehnt als einzige Fraktion die Gebührenerhöhung ab. Zugleich fordern wir eine vollständige Abschaffung der Zwangsgebühr.“

Weitere Beiträge

Eindrücke vom Sommerfest der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag am Dienstagabend in Dresden Danke an die AfD Fraktion Sachsen für die Einladung.
Es ist ein ausgezeichnetes Ergebnis, dafür herzlichen Dank an alle Mitglieder, Wähler und Unterstützer. Wir nehmen diesen klaren Wählerauftrag mit Freude an. In diesem...
Bei der Kommunalwahl alle drei Stimmen für die AfD! Hier sehen Sie die Möglichkeiten der Verteilung. Gehen Sie wählen! Machen Sie Sachsen blau! #afd #afdsachsen #sachs...
Windindustrie – keine Option für das Welterbe Erzgebirge Wohl kaum ein Thema bewegt die Menschen im Erzgebirge aktuell mehr, als die derzeit drohende Errichtung von za...
Nein zum Irrsinn dieser Ampel-Regierung! Die Bundesregierung schafft es nicht, die Probleme im eigenen Land wirksam anzugehen. Die Opposition, die darauf hinweist,...
Dazu erklärt Kreisrat Steffen Lehmann: In der gestrigen letzten Kreistagssitzung für die Wahlperiode 2019-2024 musste der Kreistag wieder „außerplanmäßige Aufwendungen...
Der französische Präsident Macron war heute auf dem Dresdner Neumarkt. Macron hat sich beispielsweise für den Einsatz westlicher Bodentruppen in der Ukraine eingesetzt...