Mike Moncsek – Tempo 30 Zonen in Innenstädten schaden Wirtschaft und Handel!

Mike Moncsek – Tempo 30 Zonen in Innenstädten schaden Wirtschaft und Handel!

In Hainichen (Landkreis Mittelsachsen) plant der Bürgermeister Dieter Greysinger (SPD) eine Tempo 30 Zone für die Innenstadt.

Geschäftsinhaber befürchten Einbußen, und Handwerker sehen Zeitverluste bei Aufträgen.

Der SPD-OB, der gemeinsam mit Linken und Freien Wählern regiert, begründet die Zone als „familienfreundlich“. Bislang hat jedoch keine 30 Zone zu klar weniger Unfällen geführt. Aber darum geht es den Links-Grünen Ideologen ja nicht. Sie wollen Autos überall verbannen oder verteufeln, wo immer es geht.

Diese 30 Zonen sind nicht „familienfreundlich“, sondern bürgerfeindlich und geschäftsschädigend!

Tempo 30 vor Schulen ist sinnvoll, aber ganze Innenstädte auf der Kriechspur sind ein Hirngespinst von Auto-Hassern.

Weg mit diesen Tempo 30 Zonen, die nachweislich nichts bringen für die Verkehrssicherheit, aber nur der Wirtschaft schaden!

Euer Volkspolitiker
Mike Moncsek

Weitere Beiträge

Eindrücke vom Sommerfest der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag am Dienstagabend in Dresden Danke an die AfD Fraktion Sachsen für die Einladung.
Es ist ein ausgezeichnetes Ergebnis, dafür herzlichen Dank an alle Mitglieder, Wähler und Unterstützer. Wir nehmen diesen klaren Wählerauftrag mit Freude an. In diesem...
Bei der Kommunalwahl alle drei Stimmen für die AfD! Hier sehen Sie die Möglichkeiten der Verteilung. Gehen Sie wählen! Machen Sie Sachsen blau! #afd #afdsachsen #sachs...
Windindustrie – keine Option für das Welterbe Erzgebirge Wohl kaum ein Thema bewegt die Menschen im Erzgebirge aktuell mehr, als die derzeit drohende Errichtung von za...
Nein zum Irrsinn dieser Ampel-Regierung! Die Bundesregierung schafft es nicht, die Probleme im eigenen Land wirksam anzugehen. Die Opposition, die darauf hinweist,...
Dazu erklärt Kreisrat Steffen Lehmann: In der gestrigen letzten Kreistagssitzung für die Wahlperiode 2019-2024 musste der Kreistag wieder „außerplanmäßige Aufwendungen...
Der französische Präsident Macron war heute auf dem Dresdner Neumarkt. Macron hat sich beispielsweise für den Einsatz westlicher Bodentruppen in der Ukraine eingesetzt...