Existenzsicherung für Soloselbständige und Kleinunternehmer

Existenzsicherung für Soloselbständige und Kleinunternehmer

Der Sächsische Handwerkstag klagt über schlechte Stimmung in vielen Betrieben aufgrund der Corona-Beschränkungen. Geschlossene Betriebe würden nur mit großem bürokratischen Aufwand an ihre finanziellen Hilfen kommen. Betriebe, die weiter öffnen dürfen und keine Hilfen erhalten, haben zum Teil deutlich weniger Kundschaft.

Jörg Urban, AfD-Fraktionsvorsitzender, erklärt:

„Die Staatsregierung muss endlich auf die Nöte der Kleinunternehmer und Solo-Selbständigen eingehen. Auch unsere Fraktion erreichen viele Hilferufe. Deshalb haben wir letzte Woche im Landtag ein existenzsicherndes Übergangsgeld beantragt (7/4769), das unbürokratisch z.B. über das Finanzamt ausgezahlt wird. Alle anderen Parteien haben unseren Antrag aber abgelehnt. Die Regierung sollte ihre Ablehnung nun noch einmal überdenken.

Besonders Solo-Selbständige und Kleinstunternehmen haben oft keinen Steuerberater. Sie werden nun weiter große Probleme haben, die versprochenen Hilfen zu erhalten. Zudem ist es für viele Selbständige keine Lösung, Hartz-IV zu beantragen. Da sie vom Staat quasi ein Berufsverbot erhalten, wollen sie sich ihre Altersrücklagen nicht als Vermögen anrechnen lassen.“

 

Weitere Beiträge

Es ist ein ausgezeichnetes Ergebnis, dafür herzlichen Dank an alle Mitglieder, Wähler und Unterstützer. Wir nehmen diesen klaren Wählerauftrag mit Freude an. In diesem...
Bei der Kommunalwahl alle drei Stimmen für die AfD! Hier sehen Sie die Möglichkeiten der Verteilung. Gehen Sie wählen! Machen Sie Sachsen blau! #afd #afdsachsen #sachs...
Windindustrie – keine Option für das Welterbe Erzgebirge Wohl kaum ein Thema bewegt die Menschen im Erzgebirge aktuell mehr, als die derzeit drohende Errichtung von za...
Nein zum Irrsinn dieser Ampel-Regierung! Die Bundesregierung schafft es nicht, die Probleme im eigenen Land wirksam anzugehen. Die Opposition, die darauf hinweist,...
Dazu erklärt Kreisrat Steffen Lehmann: In der gestrigen letzten Kreistagssitzung für die Wahlperiode 2019-2024 musste der Kreistag wieder „außerplanmäßige Aufwendungen...
Der französische Präsident Macron war heute auf dem Dresdner Neumarkt. Macron hat sich beispielsweise für den Einsatz westlicher Bodentruppen in der Ukraine eingesetzt...
Herzlichen Glückwunsch, liebe AfD Thüringen! Auch wenn die Medien ein anderes Bild zeichnen wollen: Die Kommunalwahlen in Thüringen geben uns deutlichen Rückenwind...