Einbahnstraße Energiewende: Endlich technologieoffen forschen!

Einbahnstraße Energiewende: Endlich technologieoffen forschen!

Zum Antrag der AfD „Einbahnstraße Energiewende beenden – technologieoffene Forschung und Entwicklung in Sachsen gewährleisten“, erklärt der wissenschaftspolitische Sprecher, Dr. Rolf Weigand:

„Die einseitig betriebene Energiewende hat uns in Deutschland die weltweit höchsten Strompreise beschert und die zunehmende Gefahr eines gefährlichen Blackouts. Bereits Ende 2022, nachdem die letzten Kernkraftwerke abgeschaltet sind, droht laut der Netzbetreiber eine eklatante Stromlücke. Zudem wird die ideologische Fokussierung auf unökologische Elektro-Autos auch im Autoland Sachsen Tausende Arbeitsplätze vernichten.

Deshalb brauchen wir dringend eine technologieoffene Forschung, um aus dieser verfahrenen Situation herauszukommen. Wir wollen die Kernforschung in Sachsen wieder neu beleben, die eine lange Tradition im Forschungszentrum Dresden-Rossendorf hat. Hier könnte ein kleiner, modularer Reaktor für die Kernfusionsforschung entstehen und die innovative Technologie dort ergebnisoffen erprobt werden.

Weiter will die AfD die einseitige Förderung von Elektroautos beenden. Verbrennungsmotoren können auch mit synthetischen, ökologischen Kraftstoffen betrieben werden. Dafür gibt es gute Ansätze in der Bergakademie Freiberg. Das vorhandene Wissen darf hier nicht verloren und muss im Autoland Sachsen gehalten werden.“

Weitere Beiträge

Am gestrigen Freitag beschloss der Bundestag mit den Stimmen fast aller Abgeordneten der Ampel-Fraktionen sowie der Gruppe „Die Linke“ das sogenannte „Selbstbestimmung...
Der Gemeindewahlschuss von Dresden hat am 11.04.2024 alle Stadtratskandidaten von Dresden einstimmig  bestätigt.
Unser komplettes Kommunalwahlprogramm für Dresden gibt es nun auch als Hörbuch zum Download: https://afd-dd.de/kommunalwahlprogramm-hoerbuch Die Druckversion unseres P...
Dazu erklärt der Vorsitzende der Kreistagsfraktion Steffen Lehmann: „In der nächsten Kreistagssitzung am 25.03.2024 sollte eigentlich die geänderte Hauptsatzung ...
AfD-Antrag in Dresden zur Einführung der Bezahlkarte für Asylbewerber ganz knapp angenommen. Paukenschlag im Stadtrat der Landeshauptstadt Dresden! Knappe Mehrheit (mi...
Am Humboldt-Gymnasium in Radeberg wird derzeit eine Ausarbeitung über die AfD ausgestellt. Unter anderem wird darin wahrheitswidrig behauptet, im AfD-Programm stünde d...
Am vergangenen Wochenende fand in Glauchau ein bedeutender Delegiertenparteitag statt, auf dem die Listenkandidaten für die anstehende Wahl des sächsischen Landtags am...

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen