Corona-Panik immer verrückter: Weltberühmte Staatskapelle darf nicht proben

Corona-Panik immer verrückter: Weltberühmte Staatskapelle darf nicht proben

Seit Monaten darf die weltberühmte Dresdner Staatskapelle nicht einmal ohne Publikum proben. Fünf Musiker der Staatskapelle klagen deshalb ihr Recht auf Arbeit bei Gericht ein.

Thomas Kirste, kulturpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion, erklärt:

„Alle Orchester von Weltruf dürfen aktuell weiter proben und nehmen Livestreams für das ausgesperrte Publikum auf. Es ist völlig unerklärlich, warum das in Dresden nicht möglich sein soll. Vermutlich ist der Intendant politisch derart auf Linie, dass er Kretschmers Corona-Panik im Kulturbereich zu 150 Prozent umsetzt.

Ich erwarte von der CDU-geführten Staatsregierung, die Staatskapelle sofort wieder arbeiten zu lassen. Der weltweit einmalige Klang kann nur mit intensiven gemeinsamen Proben und Auftritten im Internet erhalten werden. Live-Streams und andere Video-Formate müssen endlich für alle Bürger angeboten werden. Wer weiterhin in der ersten Liga mitspielen will, muss sich im Netz mit der internationalen Konkurrenz aus Wien, London oder Berlin messen.

Die AfD-Fraktion fordert generell, den Endlos-Lockdown auch im Kulturbereich zu beenden. Konzerte und Theatervorstellungen können sehr wohl mit durchdachten Hygienekonzepten umgesetzt werden. Das haben die Kultureinrichtungen im letzten Jahr bewiesen.“

Weitere Beiträge

Am gestrigen Freitag beschloss der Bundestag mit den Stimmen fast aller Abgeordneten der Ampel-Fraktionen sowie der Gruppe „Die Linke“ das sogenannte „Selbstbestimmung...
Der Gemeindewahlschuss von Dresden hat am 11.04.2024 alle Stadtratskandidaten von Dresden einstimmig  bestätigt.
Unser komplettes Kommunalwahlprogramm für Dresden gibt es nun auch als Hörbuch zum Download: https://afd-dd.de/kommunalwahlprogramm-hoerbuch Die Druckversion unseres P...
Dazu erklärt der Vorsitzende der Kreistagsfraktion Steffen Lehmann: „In der nächsten Kreistagssitzung am 25.03.2024 sollte eigentlich die geänderte Hauptsatzung ...
AfD-Antrag in Dresden zur Einführung der Bezahlkarte für Asylbewerber ganz knapp angenommen. Paukenschlag im Stadtrat der Landeshauptstadt Dresden! Knappe Mehrheit (mi...
Am Humboldt-Gymnasium in Radeberg wird derzeit eine Ausarbeitung über die AfD ausgestellt. Unter anderem wird darin wahrheitswidrig behauptet, im AfD-Programm stünde d...
Am vergangenen Wochenende fand in Glauchau ein bedeutender Delegiertenparteitag statt, auf dem die Listenkandidaten für die anstehende Wahl des sächsischen Landtags am...

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen