Ausbleibendes Weihnachtsgeschäft? Regierung muss zwingend Gastronomen helfen!

Ausbleibendes Weihnachtsgeschäft? Regierung muss zwingend Gastronomen helfen!

Corona droht den Gastwirten in Sachsen das Weihnachtsgeschäft zu verderben: „Das Gastgewerbe blickt mit Bangen in Richtung Weihnachtszeit“, sagt aktuell Sachsens Dehoga-Hauptgeschäftsführer, Axel Klein.

Dazu erklärt der Sprecher für ländlichen Tourismus, Mario Kumpf:

„Eine zweite, durch Corona verursachte Flaute-Welle in nur einem Jahr werden viele Gastronomen finanziell endgültig nicht überleben. Bereits im Frühjahr mussten nach dem deutschlandweiten Stillstand aller gesellschaftlichen Aktivitäten etliche Wirte ihren Betrieb aufgeben.

Gastronomen haben deshalb auch darauf gehofft, die fehlenden Umsätze durch das lukrative Weihnachtsgeschäft auffangen zu können. Normalerweise buchen Unternehmen bereits jetzt Gaststätten für ihre Betriebs-Weihnachtsfeiern. Beinahe alle Gaststättenbetreiber spüren aber schmerzhaft, dass es in diesem Jahr anders ist.

Die sächsische Regierung muss nun dringend und vor allem sehr schnell einen finanziellen Rettungsplan für Sachsens Gastronomen auf den Tisch legen. Es ist nicht das Verschulden der Wirte, dass die verunsicherten Gäste ausbleiben. Die sächsische AfD-Fraktion wird dieser Forderung auf auch auf parlamentarischem Wege Ausdruck verleihen.“

 

Weitere Beiträge

Am gestrigen Mittwochabend konnte ich innerhalb unseres Formates „AfD-Bundestagsfraktion vor Ort“ meine Kollegen Carolin Bachmann, MdB, Matthias Moosdorf, MdB, und Ste...
Habeck erfindet Reformbooster Ein neues Kinder-Stück für Menschen bis 9 Jahre Nachdem der Kinderbuchautor im Wirtschaftsministerium einräumen musste, dass er die gesam...
Laut Sächsischer Zeitung wollen sich im Frühjahr Bundesverkehrsminister Volker Wissing und der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer treffen, um gemeinsam ei...
Partei-Blatt „Die Sächsische Zeitung“ und deren besondere „Behandlung“ der AfD. Bei einem redaktionellen, sehr diskreten Treffen, wurde in kleinem Zirkel strategisch a...
Koalitionspartner erinnern auch MP Kretschmer nun bisweilen an die DDR. Diese überraschende Aussage macht er gegenüber Robert Habeck und der Ampel, also gegenüber jene...
+++ PRESSEMITTEILUNG +++ Kühne zur Thomaskirche: Hängt nur der Gemeindesegen schief? Leipzig, 08.02.2024. Vor ein paar Tagen berichtete die Leipziger Volkszeitung (LV...
Deutsche Wirtschaft dramatisch schlecht, Habeck „Am Ende“ Habeck und Kretschmer ausgebuht Habeck sagte auf einer Podiumsdiskussion, zu der er mit Buhrufen begrüßt wurd...
Wir gedenken heute der gezählten und ungezählten Opfer der alliierten Bombenangriffe auf Dresden vom 13.-15. Februar 1945. Für einen würdigen Umgang mit den Luftkriegs...