Ausbleibendes Weihnachtsgeschäft? Regierung muss zwingend Gastronomen helfen!

Ausbleibendes Weihnachtsgeschäft? Regierung muss zwingend Gastronomen helfen!

Corona droht den Gastwirten in Sachsen das Weihnachtsgeschäft zu verderben: „Das Gastgewerbe blickt mit Bangen in Richtung Weihnachtszeit“, sagt aktuell Sachsens Dehoga-Hauptgeschäftsführer, Axel Klein.

Dazu erklärt der Sprecher für ländlichen Tourismus, Mario Kumpf:

„Eine zweite, durch Corona verursachte Flaute-Welle in nur einem Jahr werden viele Gastronomen finanziell endgültig nicht überleben. Bereits im Frühjahr mussten nach dem deutschlandweiten Stillstand aller gesellschaftlichen Aktivitäten etliche Wirte ihren Betrieb aufgeben.

Gastronomen haben deshalb auch darauf gehofft, die fehlenden Umsätze durch das lukrative Weihnachtsgeschäft auffangen zu können. Normalerweise buchen Unternehmen bereits jetzt Gaststätten für ihre Betriebs-Weihnachtsfeiern. Beinahe alle Gaststättenbetreiber spüren aber schmerzhaft, dass es in diesem Jahr anders ist.

Die sächsische Regierung muss nun dringend und vor allem sehr schnell einen finanziellen Rettungsplan für Sachsens Gastronomen auf den Tisch legen. Es ist nicht das Verschulden der Wirte, dass die verunsicherten Gäste ausbleiben. Die sächsische AfD-Fraktion wird dieser Forderung auf auch auf parlamentarischem Wege Ausdruck verleihen.“

 

Weitere Beiträge

Es ist ein ausgezeichnetes Ergebnis, dafür herzlichen Dank an alle Mitglieder, Wähler und Unterstützer. Wir nehmen diesen klaren Wählerauftrag mit Freude an. In diesem...
Bei der Kommunalwahl alle drei Stimmen für die AfD! Hier sehen Sie die Möglichkeiten der Verteilung. Gehen Sie wählen! Machen Sie Sachsen blau! #afd #afdsachsen #sachs...
Windindustrie – keine Option für das Welterbe Erzgebirge Wohl kaum ein Thema bewegt die Menschen im Erzgebirge aktuell mehr, als die derzeit drohende Errichtung von za...
Nein zum Irrsinn dieser Ampel-Regierung! Die Bundesregierung schafft es nicht, die Probleme im eigenen Land wirksam anzugehen. Die Opposition, die darauf hinweist,...
Dazu erklärt Kreisrat Steffen Lehmann: In der gestrigen letzten Kreistagssitzung für die Wahlperiode 2019-2024 musste der Kreistag wieder „außerplanmäßige Aufwendungen...
Der französische Präsident Macron war heute auf dem Dresdner Neumarkt. Macron hat sich beispielsweise für den Einsatz westlicher Bodentruppen in der Ukraine eingesetzt...
Herzlichen Glückwunsch, liebe AfD Thüringen! Auch wenn die Medien ein anderes Bild zeichnen wollen: Die Kommunalwahlen in Thüringen geben uns deutlichen Rückenwind...