Aktueller Stand: „Asyl“-Unterkunft Johannes-Brahms-Str. 34

Aktueller Stand: „Asyl“-Unterkunft Johannes-Brahms-Str. 34

Alle sechs im Haus befindlichen Dreiraumwohnungen wurden von der Stadt Dresden zur Unterbringung von „Flüchtlingen und Asylsuchenden“ angemietet (Bestimmt zu einem entsprechenden Preis?).
Einen Bezugstermin gibt es aktuell noch nicht. Einige Arbeiten im Haus sind außerdem noch nicht erledigt.
Es steht derzeit noch nicht fest, ob alleinreisende, junge Männer oder Familien untergebracht werden sollen oder aus welchem Land diese kommen. Angesichts der sozialen Struktur im Umfeld neigt man aber zu Familien. Abwarten!

Der Oberbürgermeister #Hilbert und die zuwanderungsfreudigen Stadträte der #Altparteien ziehen rigoros ihre Politik der unkontrollierten Sozialsystem-Migration durch.
👉Das einzige probate Mittel, diesen Wahnsinn zu beenden und einen Kurswechsel herbeizuführen, ist konsequent #AfD zu wählen.
Wir haben nächstes Jahr Kommunal- und Landtagswahlen.

Folgt uns auf Telegram: https://t.me/afddresden

Weitere Beiträge

Eindrücke vom Sommerfest der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag am Dienstagabend in Dresden Danke an die AfD Fraktion Sachsen für die Einladung.
Es ist ein ausgezeichnetes Ergebnis, dafür herzlichen Dank an alle Mitglieder, Wähler und Unterstützer. Wir nehmen diesen klaren Wählerauftrag mit Freude an. In diesem...
Bei der Kommunalwahl alle drei Stimmen für die AfD! Hier sehen Sie die Möglichkeiten der Verteilung. Gehen Sie wählen! Machen Sie Sachsen blau! #afd #afdsachsen #sachs...
Windindustrie – keine Option für das Welterbe Erzgebirge Wohl kaum ein Thema bewegt die Menschen im Erzgebirge aktuell mehr, als die derzeit drohende Errichtung von za...
Nein zum Irrsinn dieser Ampel-Regierung! Die Bundesregierung schafft es nicht, die Probleme im eigenen Land wirksam anzugehen. Die Opposition, die darauf hinweist,...
Dazu erklärt Kreisrat Steffen Lehmann: In der gestrigen letzten Kreistagssitzung für die Wahlperiode 2019-2024 musste der Kreistag wieder „außerplanmäßige Aufwendungen...
Der französische Präsident Macron war heute auf dem Dresdner Neumarkt. Macron hat sich beispielsweise für den Einsatz westlicher Bodentruppen in der Ukraine eingesetzt...