AfD-Antrag: Regional-Fußballvereine statt Profivereine unterstützen

AfD-Antrag: Regional-Fußballvereine statt Profivereine unterstützen

Die AfD-Fraktion hat aktuell einen Antrag im Sächsischen Landtag eingebracht, dass sächsische Fußballvereine in der Regional- und Oberliga durch die Staatsregierung unterstützt werden (7/4166). Sie sollen 80 Prozent der Zuschauereinnahmen erhalten, die sie aufgrund der Corona-Maßnahmen der Regierung verloren haben. Das Gleiche gilt für Eishockeyoberligisten. Die Erstattung wird auf 800.000 Euro pro Verein begrenzt.

Holger Hentschel, sportpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion, erklärt:

„Die Regional- und Oberligavereine gehen bei dem 200 Millionen Euro Corona-Rettungspaket der Bundesregierung komplett leer aus. Das ist mehr als ungerecht, zumal diese Vereine doppelt betroffen sind. Sie erhalten keine Gelder aus TV-Übertragungen.

Regional-Fußballvereine sind enorm wichtig für das gesellschaftliche Leben besonders in kleineren Kommunen. Die Attraktivität des ländlichen Raumes hängt von der gelebten Vereins-Kultur ab. Deshalb dürfen die Steuergelder nicht nur in die großen Profivereine in den Städten gehen.

Wir fordern alle im Landtag vertretenen Parteien auf, sich dem Antrag der AfD-Fraktion anzuschließen.“

 

Weitere Beiträge

Eindrücke vom Sommerfest der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag am Dienstagabend in Dresden Danke an die AfD Fraktion Sachsen für die Einladung.
Es ist ein ausgezeichnetes Ergebnis, dafür herzlichen Dank an alle Mitglieder, Wähler und Unterstützer. Wir nehmen diesen klaren Wählerauftrag mit Freude an. In diesem...
Bei der Kommunalwahl alle drei Stimmen für die AfD! Hier sehen Sie die Möglichkeiten der Verteilung. Gehen Sie wählen! Machen Sie Sachsen blau! #afd #afdsachsen #sachs...
Windindustrie – keine Option für das Welterbe Erzgebirge Wohl kaum ein Thema bewegt die Menschen im Erzgebirge aktuell mehr, als die derzeit drohende Errichtung von za...
Nein zum Irrsinn dieser Ampel-Regierung! Die Bundesregierung schafft es nicht, die Probleme im eigenen Land wirksam anzugehen. Die Opposition, die darauf hinweist,...
Dazu erklärt Kreisrat Steffen Lehmann: In der gestrigen letzten Kreistagssitzung für die Wahlperiode 2019-2024 musste der Kreistag wieder „außerplanmäßige Aufwendungen...
Der französische Präsident Macron war heute auf dem Dresdner Neumarkt. Macron hat sich beispielsweise für den Einsatz westlicher Bodentruppen in der Ukraine eingesetzt...