Nein zur Verlängerung vom Heim in Wehrsdorf

Nein zur Verlängerung vom Heim in Wehrsdorf

Wir haben heute Nachmittag nochmal unsere Position zum Asylheim in Wehrsdorf deutlich gemacht.
Vor dem Landratsamt Bautzen fand eine Spontandemo statt.
Somit konnten die Kreisräte aller Fraktionen unsere Forderung gar nicht übersehen.
‚Nein zum Heim für die nächsten 3 Jahre‘.
Alleine die monatlichen Kosten des Wehrsdorfer Flüchtlingsheimes von über 90.000 Euro sind nicht mehr vermittelbar.
Der Landkreis Bautzen bezahlt für 1900 Flüchtlinge über 800.000 Euro monatlich für Gemeinschaftsunterkünfte.
Gleichzeitig müssen Eltern Servicepauschalen fürs Mittagsessen an Kitas zahlen.
Die heimische Bevölkerung blutet durch Inflation, hohe Energiepreise, höhere Grundsteuern und steigende Lebenshaltungskosten finanziell immer mehr aus.
Wir haben diese Ungleichbehandlung vor dem Kreistagsbeschluss nochmals verdeutlicht.“

Dank an alle Teilnehmer u.a. mein Landtagskollege Timo Schreyer AfD sowie den zahlreichen AfD-Kreisräten und unseren Mitgliedern und Unterstützern.

Weitere Beiträge

Es ist ein ausgezeichnetes Ergebnis, dafür herzlichen Dank an alle Mitglieder, Wähler und Unterstützer. Wir nehmen diesen klaren Wählerauftrag mit Freude an. In diesem...
Bei der Kommunalwahl alle drei Stimmen für die AfD! Hier sehen Sie die Möglichkeiten der Verteilung. Gehen Sie wählen! Machen Sie Sachsen blau! #afd #afdsachsen #sachs...
Windindustrie – keine Option für das Welterbe Erzgebirge Wohl kaum ein Thema bewegt die Menschen im Erzgebirge aktuell mehr, als die derzeit drohende Errichtung von za...
Nein zum Irrsinn dieser Ampel-Regierung! Die Bundesregierung schafft es nicht, die Probleme im eigenen Land wirksam anzugehen. Die Opposition, die darauf hinweist,...
Dazu erklärt Kreisrat Steffen Lehmann: In der gestrigen letzten Kreistagssitzung für die Wahlperiode 2019-2024 musste der Kreistag wieder „außerplanmäßige Aufwendungen...
Der französische Präsident Macron war heute auf dem Dresdner Neumarkt. Macron hat sich beispielsweise für den Einsatz westlicher Bodentruppen in der Ukraine eingesetzt...
Herzlichen Glückwunsch, liebe AfD Thüringen! Auch wenn die Medien ein anderes Bild zeichnen wollen: Die Kommunalwahlen in Thüringen geben uns deutlichen Rückenwind...